Internet ohne Schufa trotzdem bekommen




Internet ohne Schufa – geht das?

Ein Eintrag bei der Schufa ist schneller passiert, als man glaubt. Mal hat man in jungen Jahren nicht gut gehaushaltet, mal hat man sich bei Einkäufen übernommen. Doch eine negative Bonitätsabwertung bei der Schufa muss nicht das Ende des Internet-Zeitalters bedeuten. Denn bei uns bekommen Sie sofort Ihren Internetzugang ohne Schufa.

Bei den folgenden DSL Anbietern bekommen Sie Ihren Internet DSL Anschluss trotz negativer Schufa:Internet ohne Schufa

 

 

Kommunikation, E-Mail, Nachrichten – das Internet ist aus dem modernen Leben nicht mehr wegzudenken. Und wer erst einmal in der Schufa-Falle steckt, ist erst recht auf das Internet angewiesen. Denn das Internet bietet wichtige Informationen die helfen, aus der Schulden-falle auch wieder herauszukommen. Ob Online-Nebenjob, Stellenanzeige oder Bewerbung: Ohne Internet läuft nichts. Internet ohne Schufa ist also auch eine Möglichkeit, seine Gläubiger zu befriedigen und aus der Datenbank der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung – so der vollständige Name der Schufa – wieder heraus zu kommen.

Für alle diejenigen, die mit einer negativen Bonitätsauskunft leben müssen, gibt es zum Glück auch Internet ohne Schufa. Dank Internet ohne Schufa können Sie weiterhin in sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook oder Pinterest unterwegs sein. Denn hier trifft man Freunde und verabredet sich. Internet ohne Schufa ist die Voraussetzung, auch bei negativer Bonität nicht vom Leben abgeschnitten zu werden.

Das gilt auch und gerade dann, wenn Sie sich beruflich verändern möchten. Denn die Vernetzung über Business-Netzwerke wie XING oder LinkedIn ist schon fast eine Grundvoraussetzung für berufliche Kontakte. Auch hier ist das Internet ohne Schufa die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vernetzung.

Wer einen Schufa-Eintrag besitzt, muss zudem sparen und meist auch Zahlungen an seine Gläubiger leisten. Gerade das Internet bietet jedoch gute Möglichkeiten, in guter Qualität günstig einzukaufen. Preisvergleichsportale und Einkaufs-Plattformen wie eBay oder Amazon helfen, den täglichen Bedarf zu decken und dabei auch noch zu sparen. Umso wichtiger ist es, nur wegen einer negativen Bonitätsauskunft nicht von diesen Vorteilen abgeschnitten zu werden. Denn wenn man erst einmal in der Schulden-falle steckt, dann zählt jeder Cent.

Auch Selbständigen oder Freiberuflern kann es passieren, dass sie einen Schufa-Eintrag besitzen. Denn wenn Kunden nicht oder zu spät bezahlen, kann man mit den eigenen Zahlungsverpflichtungen ebenfalls schnell in Verzug geraten. Gerade wenn man aber beruflich darauf angewiesen ist, ist das Internet jedoch unverzichtbar. Nur mit Internet ohne Schufa kann man dann überhaupt weiterarbeiten. Denn ohne Internet läuft heute nichts mehr und gerade Selbständige und Freiberufler sind darauf angewiesen, freien Zugang zu Informationen und Datenbanken zu haben. Außerdem wird die Korrespondenz meist über E-Mail abgewickelt. Denn das ist schnell, effektiv und auch noch kostengünstiger als die Briefpost.

Internet ohne Schufa ist demnach auch im Interesse Ihrer Gläubiger: Denn es hilft, Kosten einzusparen und oftmals auch, die geschuldeten Beträge wieder zurückzuzahlen. Denn ohne Internet gibt es natürlich auch kein Online-Banking. Doch wer seine Bankgeschäfte nicht online tätigen kann, zahlt in der Regel ebenfalls drauf. Denn eine händische Überweisung oder eine Bareinzahlung sind teuer und kosten Geld, das man gerade bei einem Schufa-Eintrag gut gebrauchen kann. Schließlich geht ein Schufa-Eintrag oftmals auch mit einer Einschränkung des verfügbaren Einkommens einher, so zum Beispiel bei Pfändungen oder bei Privatinsolvenzen. Auch hier zählt also jeder Cent, den man einsparen kann. Und Sparen geht heute am besten online.

Dabei bedeutet Sparen nicht, dass man am Internet-Anschluss spart. Internet ohne Schufa ist bei voller DSL-Geschwindigkeit möglich. Dabei müssen Sie jedoch darauf achten, dass Sie die Rechnungen Ihres Internet-Anbieters pünktlich und in voller Höhe bezahlen. Denn ansonsten ist es natürlich mit dem Internet ohne Schufa ganz schnell wieder vorbei und Sie sind um einen Schufa-Eintrag reicher geworden. Das ist jedoch ganz bestimmt nicht der Sinn des Internet ohne Schufa.

Auch wenn es also auch Internet ohne Schufa gibt sollten Sie daran arbeiten, Ihre Verbindlichkeiten weiter zu reduzieren. Denn das Internet bietet viele Vorzüge, auf die Sie schließlich nicht verzichten möchten. Selbst Behördengänge erübrigen sich vielfach, denn viele öffentliche Einrichtungen bieten heute bequeme Online-Formulare an. Das Internet hilft Ihnen, Zeit und Geld zu sparen und sich so auch wieder in finanziell ruhigeres Fahrwasser zu gelangen. Und wenn Sie dann irgendwann einmal wieder über ausreichende Bonität verfügen ist es eh egal, ob Ihr Internet mit oder ohne Schufa eingerichtet wurde. Nicht zuletzt helfen die vielen Möglichkeiten, im Internet bares Geld zu sparen, dass es nicht zum erneuten Schufa-Eintrag kommt.

Fazit: Wir bieten Internet ohne Schufa und damit die Möglichkeit, die Schuldenspirale zu überwinden.

Auf der folgenden Webseite bekommen Sie Ihren Internet DSL Anschluss trotz negativer Schufa – Internet ohne Schufa –
Hier bestellen Klick Hier >>!!!!